Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz & Behinderten-Einstellungs-Gesetz

In Österreich darf man am Arbeitsplatz und im Alltag nicht diskriminiert werden. Zwei Gesetzte helfen Dir dabei: das Behindertengleichstellungsgesetz und das Behinderteneinstellungsgesetz. Aber was bedeutet das genau? Was hat das mit einem Kündigungsschutz zu tun?
Kursdauer:
Nächter Termin wird bekannt gegeben
Kursort:
equalizent, Obere Augartenstraße 20, 1020 Wien
Österreichische Gebärdensprache

Kursinhalte

• Muss ich Barrieren und Diskriminierung im Alltag und am Arbeitsplatz als gehörlose Person akzeptieren?
• Was kann ich machen, wenn ich diskriminiert werde?
• Bekomme ich Förderungen und Unterstützung?
• Wann habe ich einen Kündigungsschutz?
• Welche Vorteile haben wir durch die Gesetze und wie kann ich das persönlich nützen?

Bitte für den Vortrag anmelden!

Kurskosten

Freier Eintritt!

Förderung

Logo Sozialministeriumservice

Dieser Vortrag wird vom Sozialministeriumservice Landesstelle Wien finanziert.

Kontakt

Robert Böhm
SMS/Videotelefonie: +43 (0) 677 619 90 424
Fax: +43 (0)1 409 83 18 - 21
E-Mail: robert.boehm@equalizent.com

Offene Beratung jeden Mittwoch von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

  • zertifiziert 

    WienCert zertifiziert
  • Hauptfördergeber 

    Hauptfördergeber Sozialministerium
  • Anerkannter Bildungsträger 

    Anerkannter Bildungsträger AK Wien
  • Anerkannter Bildungsträger 

    Anerkannter Bildungsträger WAFF
  • Zertifiziert 

    Zertifiziert ECDL