equalizent Schulungs- und BeratungsgmbH. Qualifikationszentrum für Gehörlosigkeit, Gebärdensprache, Schwerhörigkeit und Diversity Management.


Deutsch  |  English  |  


Schrift verkleinern Schrift vergrößern
Schriftgröße:


 

Über Gebärdensprache

Mann zeigt Gebärde
Die Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) ist die in Österreich verwendete Gebärdensprache.
Die ÖGS ist seit dem 1. September 2005 in Artikel 8, Abs 3 in der österreichischen Verfassung als Sprache anerkannt.

Gebärdensprache ist nicht international und weist unterschiedliche Dialekte und Register (z.B. Jugendsprache) auf. Gebärdensprachen sind eigenständige Sprachen mit eigener Grammatik. Gebärdensprachen orientieren sich nicht an den jeweiligen Lautsprachen, sondern weisen ganz spezifisch eigene Merkmale auf.

Gebärdensprache wird nicht mehr nur von gehörlosen Menschen verwendet.
Personen, die nicht gehörlos sind und dennoch Gebärdensprache benutzen, werden zum Kreis der GebärdensprachbenutzerInnen gezählt. Diese Gruppe ist in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen. Die zunehmende Aufmerksamkeit einer interessierten Öffentlichkeit machen Gebärdensprachen zu einer wichtigen Zusatzqualifikation. Der Bedarf an gebärdensprachkompetenten Personen ist aber noch lange nicht abgedeckt.
 


Newsletter bestellen
Impressum  |  AGB  |  Jobs
Schulungs- und Beratungs GmbH
Obere Augartenstraße 20, 1020 Wien
Tel: +43 (0)1 409 83 18
Fax: +43 (0)1 409 83 18 - 21
Mobil SMS Videofonie: +43 (0) 660 800 1002
E-Mail: office@equalizent.com
Offene Beratung
jeden Mittwoch,
13:00 bis 17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Qualitätszeichen für Wiener Bildungsträger
Anerkannter Bildungsträger des Wiener
ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds.
Zertifiziert von öibf und waff im Rahmen
der Erwachsenenbildung
Arbeiterkammer Wien
Bildungsträger der AK-Wien.
AK-Wien Bildungsgutscheine
können bei uns eingelöst werden.